Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Duesseldorf - Touristeninformation

Über Duesseldorf Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Stadtbesichtigung

Überblick

Düsseldorf hat keine Sehenswürdigkeiten mit Kultsymbolcharakter und der Rheinturm ist das einzige Wahrzeichen. Die K20 Kunstsammlung NWR ist zweifelsohne weltklasse aber die wirkliche Attraktion Düsseldorfs sind seine Altstadt und seine zahllosen gastronomischen Betriebe , die der Stadt zu ihrem Spitznamen "Die längste Bar der Welt" verholfen haben. An einem Sommerabend, wenn die ganze Altstadt draußen feiert, ist die Atmosphäre eher wie in einem Badeort am Mittelmeer als wie in einer nordeuropäischen Bankenmetropole

Eine attraktive Promenade führt von der Altstadt bis zum kürzlich neu gestalteten, super-modernen MediaHafen , mit Architektur der Weltklasse von Frank Gehry und Partner. Wenn die Sonne scheint, möchte man am Flussufer der Altstadt sein, eine Flussschifffahrt mitmachen, lokal gefangenen Fisch essen, Düsseldorfer Altbier trinken oder mit den Füßen in einem Minipool in der Havana Bar relaxen, Salsa-Musik hören und den Rheinkähnen hinterherschauen.

Touristeninformation

Düsseldorf Tourismus
Internet: www.duesseldorf.tourismus.de/

In der Stadt befinden sich drei Touristeninformationsstellen:

In der Immermannstr. 65B, gegenüber des Bahnhofs (Tel: (0211) 17 20 28 44);

in der Berliner Allee 33/Ecke Steinstraße (Tel: (0211) 172 02841);

und in der Altstadt am Burgplatz 2 (Tel: (0211) 172 02840).

Besucherpässe

Die Düsseldorf Welcome Card gewährt kostenlosen oder preisreduzierten Eintritt zu den meisten Sehenswürdigkeiten und sie schließt die kostenlose Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel ein. Die Welcome Card ist entweder 24-, 48- oder 72 Stunden gültig und kann von Einzelpersonen oder Familien genutzt werden.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda